Hauptsponsoren

Dienstag, 28. Mai 2019

Hofdere 04 steigt hochverdient in die 4 Liga auf

Bereits drei Spiele vor Meisterschaftsende steht unser 04 als Aufsteiger fest. Gegen Kickers Luzern gewann die Besfort-11 souverän mit 4:0. Es gab nie einen Zweifel wer als Sieger vom Platz gehen würde, das sah auch der emotional geladene Lukas Werder so: «Wir haben das ganze Jahr hart trainiert, nicht nur für die 3 Halbzeit, das hat sich nun ausbezahlt» und fügt mit leicht feuchten Augen weiter an: «Ich bin einfach nur überglücklich und stolz auf die Mannschaft».

In der 1. Halbzeit brachte Pascal Arnold die Hochdorfer bereits nach 23 Minuten in Front. Es war Einbahnfussball par Excellence, das vom Taktikfuchs Demaj den Spieler eingetrichtert wurde. Kurz vor der Pause erhöhte Claudio Alves auf 2:0, die Euphorie und zugleich aufkommende Nervosität war auf der Arena zu spüren. Der sonst so lässige Typ Valentin Collaku, bekundete am meisten Mühe mit der Nervosität, wie er nach Spielschluss mit zitternder Stimme zugab. «Das letzte Mal als ich so nervös war und mein ganzer Körper kribbelte war im Trainingslager in der Türkei …»

Wer dachte Kickers würde nun in der zweiten Halbzeit einen Gang zulegen sah sich getäuscht. Das 04i machte im gleichen Stil weiter und so war es, Sämi Bieri der in der 55 Minute zur Vorentscheidung für Blauweiss einschoss. Die Erleichterung war spürbar im Hexenkessel Arena. Den Schlusspunkt und das I-Tüpfelchen setzte der omnipräsente Fabian Kathriner. Der Bergmarathonläufer entwischte mit seinem Usain Bolt Antritt der Luzerner-Abwehr das ein um andermal und stellte Kickers vor grosse Probleme. Es blieb beim verdienten 4:0 Sieg und das Hofdere 04 schaffte den Aufstieg über die gesamte Saison Hochverdient.

Der ganze FC Hochdorf gratuliert dem 04i für den Aufstieg. Allem voran Bese und Raphi, die eine super Truppe auf die Beine gestellt hat. Bravo Hofdere 04

Co-Sponsoren