Hauptsponsoren

Mittwoch, 3. April 2019

Junioren Fb: Toller 2. Rang am HUWI-Cup in Littau

Am HUWI Cup in Littau sind am Sonntag, 31.03.2019, Total 13 Teams mit von der Partie gewesen. Wir waren in einer 7er Gruppe zugeteilt. Die ersten beiden Teams konnten sich direkt fürs Halbfinale qualifizieren.

Unsere Resultate in den Gruppenspielen waren wie folgt:
SC Emmen 0 : 4 FC Hochdorf b
FC Littau c 0 : 5 FC Hochdorf b
FC Hochdorf b 11 : 1 FC Littau e
FC Hochdorf b 8 : 3 FC Siebnen b
FC Schwamendingen 1 : 8 FC Hochdorf b
FC Hochdorf b 2 : 2 FC Sempach c

Halbfinale:
FC Hochdorf 4 : 2 FC Neuenhof

FINALE:
SC Emmen 3 : 2 n. P. FC Hochdorf b

In den Gruppenspielen gelang es den 10 Kids mit viel Spielfreude und Leidenschaft dem Gegner ihr Spiel aufzuzwingen. Mit möglichsten vielen Pässen und gezielten Angriffen gelang es von Anfang an die Gegner jeweils rasch zu bedrängen und zum schnellen Torerfolg zu kommen. Das gute Abwehrverhalten und ein sehr starker Torhüter waren weitere wichtige Erfolgsgaranten. Wir schlossen die Gruppe als Erster ab.

Im Halbfinale gingen wir schnell mit 4 : 0 in Führung. Der Gegner bäumte sich nochmals auf und kam noch bis auf 4 : 2 heran. Jedoch waren wir am Schluss dieses Spiels näher am 5 : 2 als der Gegner am Anschlusstreffer.

Mit riesiger Vorfreude gingen die Kinder in das 1. Finale überhaupt. Der SC Emmen ging nach wenigen Minuten verdient mit 1 : 0 in Führung. Es spricht für die Moral dieser Mannschaft das man nie aufgab und nach kurzer Zeit den Ausgleich realisieren konnte. Die letzten paar Minuten waren wir deutlich näher am 2 : 1 als der Gegner doch leider war entweder ein Bein oder der Pfosten des Gegners im Weg, sodass wir ins Penaltyschiessen mussten. Innert wenigen Sekunden hatten sich 4 Freiwillige selber gemeldet. Leider war uns das Glück in dieser Phase nicht so Hold, sodass Emmen mit 3 : 2 nach Penaltys den Turniersieg holen konnte. Die Enttäuschung war gross, doch nachdem die Kinder realisiert hatten welch tolle Leistung sie vollbracht hatten überwog dann doch die Freude und es wurde mit "Rivella" im Pokal würdig gefeiert.

Co-Sponsoren